Rechtsmittel

Gegen Sanktionsbescheide von Surveillance & Enforcement kann Beschwerde bei der Sanktionskommission erhoben werden. Entscheide der Sanktionskommission können mit Klage an das Schiedsgericht von SIX Swiss Exchange weitergezogen werden.

Innert innert 10 Börsentagen nach Zustellung des Entscheids kann gegen Sanktionsbescheide von Surveillance & Enforcement bei der Sanktionskommission Beschwerde eingereicht werden. Entscheide der Sanktionskommission über den Ausschluss von Teilnehmern und Händlern können an die Beschwerdeinstanz gemäss Art. 37 FinfraG weitergezogen werden. Gegen alle anderen Entscheide der Sanktionskommission kann Klage beim Schiedsgericht erhoben werden.

Regularien

Inkraftsetzung: FinfraG

Finanzmarktinfrastrukturgesetz

Bundesgesetz über die Finanzmarktinfrastrukturen und das Marktverhalten im Effekten- und Derivatehandel (Finanzmarktinfrastrukturgesetz, FinfraG)

Inkraftsetzung: BEHG

Börsengesetz, SR 954.1,SR 954.1

954.1 - Bundesgesetz vom 24. März 1995 über die Börsen und den Effektenhandel (Börsengesetz, BEHG)