Rechtliche Grundlagen

Rechtsgrundlagen betreffend Offenlegung bedeutender Beteiligungen.

Die Rechtsgrundlagen betreffend Offenlegung von Beteiligungen sind insbesondere im Finanzmarktinfrastrukturgesetz (Art. 120 ff. FinfraG) sowie in dessen Ausführungsbestimmungen der Finanzmarktinfrastrukturverordnung-FINMA (Art. 10 ff. FinfraV-FINMA) sowie der Finanzmarktinfrastrukturverordnung (FinfraV) festgehalten. Das Reglement der Offenlegungsstelle umfasst organisatorische und verfahrensrechtliche Bestimmungen zu Verfahren vor der Offenlegungsstelle. Die Richtlinie betr. elektronische Melde- und Veröffentlichungsplattform enthält Informationen über die elektronische Melde- und Veröffentlichungsplattform. 

Regularien

Inkraftsetzung: FinfraG

Finanzmarktinfrastrukturgesetz

Bundesgesetz über die Finanzmarktinfrastrukturen und das Marktverhalten im Effekten- und Derivatehandel (Finanzmarktinfrastrukturgesetz, FinfraG)

Inkraftsetzung: FinfraV

Finanzmarktinfrastrukturverordnung

Verordnung über die Finanzmarktinfrastrukturen und das Marktverhalten im Effekten- und Derivatehandel (Finanzmarktinfrastrukturverordnung, FinfraV)

Inkraftsetzung: Richtlinien RLEMV

Richtlinie elektronische Melde- und Veröffentlichungsplattformen

Richtlinie betr. die elektronischen Melde- und Veröffentlichungsplattformen

Inkraftsetzung: FinfraV-FINMA

Finanzmarktinfrastrukturverordnung-FINMA

Verordnung der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht über die Finanzmarktinfrastrukturen und das Marktverhalten im Effekten- und Derivatehandel (Finanzmarktinfrastrukturverordnung-FINMA, FinfraV-FINMA)