Offenlegungsstelle

Die Aufgabe der Offenlegungsstelle besteht darin, die Melde- und Veröffentlichungspflichten gemäss Art. 120 ff. FinfraG zu überwachen.

Aufgabe und Funktion der Offenlegungsstelle besteht insbesondere darin, Offenlegungsmeldungen entgegenzunehmen, Melde- und Veröffentlichungspflichten zu überwachen sowie potentielle Meldepflichtverletzungen der Finanzmarktaufsicht FINMA mitzuteilen.  

Die Offenlegungsstelle kann überdies Ausnahmen- und Erleichterungen von der Melde- und Veröffentlichungspflicht gewähren sowie Vorabentscheide über den Bestand oder Nichtbestand der Meldepflicht fällen. 

Die Offenlegungsstelle untersteht organisatorisch dem für den Geschäftsbereich Listing and Enforcement verantwortlichen Geschäftsleitungsmitglied von SIX Exchange Regulation. Sie untersteht für die Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben direkt der Aufsicht durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA. Der Offenlegungsstelle steht überdies eine Fachkommission mit beratender Funktion zur Seite.