Kotierungsverfahren

Das Kotierungsverfahren für Exchange Traded Products (ETP) basiert auf der Richtlinie betr. Verfahren für Exchange Traded Products. 

SIX Exchange Regulation prüft das Gesuch aufgrund der eingereichten Unterlagen und heisst dieses gut, wenn die im Kotierungsreglement bzw. im Zusatzreglement Exchange Traded Products niedergelegten Voraussetzungen erfüllt sind. Das Kotierungsverfahren verlangt im Besonderen die Veröffentlichung eines Kotierungsprospekts. 

Für die Kotierung von ETP ist der Abschluss eines Market Making Agreements mit SIX Swiss Exchange notwendig. 

Verfahrensablauf

Regularien

Inkraftsetzung: Zusatzreglemente ZRETP

Zusatzreglement Exchange Traded Products

Zusatzreglement für die Kotierung von Exchange Traded Products

Inkraftsetzung: Richtlinien RLD

Richtlinie Dekotierung

Richtlinie betr. Dekotierung von Beteiligungsrechten, Derivaten und Exchange Traded Products

Publikationen

Vernehmlassung

Revision der Zusatzreglemente ZRA, ZRD und der RLVF

Vernehmlassung zur Revision des Zusatzreglements für die Kotierung von Anleihen, des Zusatzreglements für die Kotierung von Derivaten sowie der Richtlinie betreffend Verfahren für Forderungsrechte