Pflichten

Ein Beitrag zur Markttransparenz und Gleichbehandlung der Marktteilnehmer.

Veröffentllichung von Meldungen betreffend Management-Transaktionen

Die Publikation von Meldungen betreffend Management-Transaktionen fördert die Informationsversorgung der Anleger und schafft Markttransparenz. Gleichzeitig wird ein Beitrag zur Insiderprävention geleistet. 

Veröffentlichung bedeutender Beteiligungen gemäss Art. 120 ff. FinfraG

Die Veröffentlichung wesentlicher Beteiligungen an SIX Swiss Exchange kotierten Emittenten soll die Transparenz von (kursrelevanten) Beteiligungsverhältnissen verbessern und dabei ökonomische Interessen sichtbar machen. Damit soll das missbräuchliche Ausnutzen von Informationsvorsprüngen verhindert werden. Die Publikationen dienen überdies als Vorwarnfunktion für das Übernahmerecht. 

Publikationen

Jahresbericht

Jahresbericht 2015 der Offenlegungsstelle von SIX Swiss Exchange

In ihren Jahresberichten gibt die Offenlegungsstelle der SIX Swiss Exchange in kurzer Form einen Überblick über ihre wichtigsten Tätigkeiten und die Entwicklung der Praxis im Offenlegungsrecht.

Kommentar / Leitfaden

Kommentar zu Art. 56 Kotierungsreglement und der Richtlinie betr. Offenlegung von Management-Transaktionen (Kommentar MT)

Der vorliegende Kommentar dient als Erläuterung der Vorschriften von Art. 56 Kotierungsreglement (KR) und der Richtlinie betr. Offenlegung von Management-Transaktionen (RLMT) und soll eine Auslegungshilfe bieten. Das Kotierungsreglement ist konform zum Bundesgesetz über die Börsen und den Effektenhandel (BEHG) auszulegen. Die RLMT ist konform zum BEHG und zum KR auszulegen.